Die Bedeutung des Papierkrams beim Kauf einer Immobilie


Es ist wichtig, sich darüber im Klaren zu sein, dass man beim Kauf einer Immobilie bestimmte Haushaltsverpflichtungen im Hinblick auf die Verwaltung bestimmter rechtlicher Unterlagen, über die die Immobilie verfügen muss, übernehmen muss. So muss beispielsweise für die Eintragung der Immobilie ein Notar bezahlt werden, und auch die entsprechenden Steuern sind zu entrichten. Die Höhe dieser Steuern hängt davon ab, ob der Käufer in Spanien ansässig ist oder nicht. Ist die Person beispielsweise gebietsansässig, muss sie die Grunderwerbsteuer zahlen, ist sie nicht gebietsansässig, muss sie eine andere Art von Steuer zahlen.

Manchmal wird dieser wichtige Schritt von den Käufern ausgelassen, weil sie nicht ausreichend informiert sind oder weil sie keine zusätzlichen Kosten für den Kauf der Immobilie aufbringen wollen. Es ist wichtig, den Kunden, der eine Immobilie kaufen möchte, darauf hinzuweisen, dass die Immobilie einen Mehrwert hat, der über den veröffentlichten Kaufpreis hinausgeht. Daher setzt sich der Kaufwert einer Immobilie aus dem Kaufpreis und dem Betrag aller Steuern zusammen, die auf diese Immobilie entfallen.

Warum ist es wichtig, diese rechtlichen Formalitäten zu berücksichtigen?


Manchmal kommt es bei der Übernahme einer Immobilie vor, dass sie sich in rechtlichem Verzug befindet, z.B. weil die Person, die die Immobilie gekauft hat, die entsprechenden Schritte nicht unternehmen wollte oder einfach zum Zeitpunkt des Erwerbs der Immobilie schlecht beraten wurde. Dies kann natürlich zu großen Problemen mit der Immobilie führen. Um diese Art von Unannehmlichkeiten zu vermeiden, verlangen wir bei Remax Golden Mile immer eine nota simple, bevor wir eine Immobilie zum Verkauf anbieten oder kaufen, damit wir prüfen können, ob die Immobilie rechtliche Mängel aufweist.

Viele Agenturen wählen Immobilien aus, ohne dieses Dokument anzufordern, das für den Verkauf einer Immobilie unerlässlich ist. Wenn dann ein Kunde am Kauf der Immobilie interessiert ist, kann es passieren, dass die Immobilie nicht registriert ist oder andere rechtliche Mängel aufweist. Wenn Sie als Käufer nicht sicher sind, ob diese Formalitäten ordnungsgemäß erledigt wurden, empfehlen wir Ihnen, eine nota simple anzufordern. Damit können Sie überprüfen, ob die Immobilie auf dem neuesten Stand der rechtlichen Dokumentation ist. Denken Sie immer daran, dass es beim Kauf einer Immobilie wichtig ist, Fachleuten oder Beratern zu vertrauen, da diese Ihnen bei allen notwendigen Formalitäten helfen können.

Denken Sie immer daran, dass es die Pflicht des Käufers ist, zum Notariat zu gehen, um die entsprechende Steuer zu stornieren und die Immobilie zu registrieren. Die Eigentumsurkunde und die Stornierung der Eintragungsgebühr müssen vorgenommen werden. Wenn dieses Verfahren nicht durchgeführt wird, bleibt die Immobilie immer ein Schuldner. Dieses Verfahren kann von Fachleuten des Sektors durchgeführt werden. Bei Remax Golden Mile haben wir eine Abteilung, die auf diese Art von Verfahren spezialisiert ist. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden Ihnen helfen!